Wer ich bin...

"Du bist die Farbe, die Du wählst."  - Vicky Wall


Seelenbilder Malen

Elisabeth ist geborene Künstlerin. Sie lebte und liebte Kunst von klein an und durfte sie auch von Kindheit an ausleben. Sich entfalten. Ihre Kunst entfalten und ihre Gaben der Welt zeigen. Ihre Eltern erkannten und anerkannten ihre wunderbare Gabe und sie durfte ihr Abitur an einer Schule in England machen, wo sie von „echten“ Künstlern unterrichtet wurde und im im Kunstunterricht riesige Leinwände bemalte. Als Studium wählte Elisabeth Grafikdesign und schenkte sich damit eine Vielfalt von Techniken, um ihre Kunst mannigfaltig umsetzen zu können.

Neben der Gabe der kreativen Umsetzung wohnt Elisabeth eine weitere Gabe inne. Sie vermag, tief in die Seele eines Menschen einzutauchen, sich mit ihm und ihr zu verbinden und zu spüren, was aus diesem Menschen heraus will. Sie fühlt, liest, lauscht, sieht, weiß. Und erschafft in Komposition mit ihren eigenen Erfahrungen, ihrer Intuition und den Informationen, die sie auf allen Ebenen erhält, ein einzigartiges Spiegelbild des inneren Wesens.

Das macht Elisabeth zu einer ganzheitlichen Grafikdesignerin und einzigartigen spirituellen Künstlerin. Ihre Werke sind vor allem ganz individuelle Bilder und geniale Logos, die zu den und in die Menschen gehören.

Elisabeth geht ganz ins Gefühl. Arbeitet aus reinem Herzen heraus. Der Verstand darf Pause machen. Und dadurch darf fließen, was fließen will.

Es ist faszinierend zu hören, wie Elisabeth arbeitet und es immer wieder schafft, die Wünsche, Träume und Visionen ihrer Kunden auf Leinwand und Papier zu bringen, oft ohne dass ihre Kunden konkrete Worte gefunden haben. Was sie erschafft ist magisch. Magisch dadurch, weil sie nicht nacht dem WARUM fragt, sondern es einfach zulässt.

Elisabeth ist beim Malen komplett im Jetzt. Sie fühlt ihr Tun mit dem ganzen Körper und verbindet sich mit allem Materiellen, das im Moment des Schöpfens da ist: dem Material, den Farben, den Pinsel, den Schwämme, ihren Hände, ihrem Atem … Alles andere, was sonst im Leben ist, ist weg. Im Moment ihres Malens und Schaffens ist nur das präsent, was für das Jetzt wirklich, wichtig und wahrhaftig ist. Es ist eine totale Hingabe. Es ist das pure und vollendete Erfüllt-Sein. Das Gefühl von Glück, ohne es benennen zu können oder zu wollen. Malen und Schaffen sind für Elisabeth ein zeitloser Zustand, der einfach nur DA IST. Ohne erklärende Gedanken. Ohne Urteil. Ohne Benennung. Nur ein SEIN.

AuftragsmalereiIhr Bewusstsein für das Jetzt nimmt Elisabeth liebevoll mit in ihr Familienleben. Im Jetzt zu sein bedeutet für sie auch, die Dinge des Alltages ruhig und gelassen zu betrachten. Denn alles kann nur nacheinander angeschaut werden. Der Versuch, alle Dinge gleichzeitig lösen und betrachten zu wollen, versetzt unser System in Stress und katapultiert uns aus dem Jetzt heraus. Was weder uns noch unserer Umgebung gut tut. Und das kann jedem passieren. Wichtig ist nur, sich dafür nicht zu verurteilen, behutsam und dankbar mit seinen „Fehlern“ umzugehen und sicher wieder zu sich, ins Jetzt und ins Bewusstsein zurück zu kommen.

Elisabeth schenkt unglaublich viel Mut. Wenn du dich durch das Malen ausdrücken möchtest, dann tue das auch. Egal was irgendjemand gesagt hat oder sagt. Egal welche Schulnote du in Kunst hattest oder worauf du malst. Wenn Gefühle beim Malen entstehen oder ausgedrückt werden, wenn Farben für dich nicht nur farbig sondern weich, hart, laut, leise, kalt, warm, glücklich, traurig, lustig, lustvoll sind … dann versuche vielleicht mal, mit ihnen etwas zu tun. Ohne darüber nachzudenken, ob es einen Sinn macht oder ein Ziel verfolgt. Erlaube deiner Seele sich auszudrücken. Und du wirst erleben, was Freude ist. Und Glück.

Elisabeth malt mit verschiedenen Techniken und malt verschiedene Motive. Kunden bestellen bei ihr zum Beispiel Seelen- und Universenbilder, die in absolut faszinierender Weise das Innere des Menschen und seiner Seele widerspiegeln. Dies in Worte zu fassen, ist gar nicht so einfach … aber durch ihre Gabe kann Elisabeth sich mit dem Menschen und seiner Seele verbinden. Sie erhält Informationen, welche Farben „dran“ sind, verbindet die Seele des Menschen mit den Materialien und lässt mit Hilfe ihrer Kunst und Fertigkeit ein einzigartiges Bild des menschlichen Seins entstehen, aus dem sie den Menschen lesen kann. Und in dem sich der Mensch selbst nicht nur wiederfindet sondern wahrscheinlich sogar neu entdeckt.

Für Elisabeth stellen sich schon lange nicht mehr die Fragen, warum sie kann was sie kann. Oder warum das so ist, dass sie kann, was sie kann. Es ist einfach so, wie es ist.

Und auch wenn es sich vielleicht so anfühlt, als wäre Elisabeth als Künstlerin fern jeder Realität - Elisabeth ist sich ganz bewusst, dass sie Teil eines Systems ist. Sie stellt sich nur jederzeit die Frage, wie authentisch sie mit sich selbst ist. Und das war auch für sie ein Weg. Nicht jeder fand es toll, als sie begann, Engel zu malen. Und es war tiefe innere Entscheidung ganz klar zu sagen: Das ist jetzt meins.

Von dem Moment an, an dem wir zu uns stehen, klar und selbst-bewusst sagen, was zu uns gehört, drücken wir eine unglaubliche strahlende Stärke aus, durch die die Stimmen von außen merklich leiser werden. Und die Dinge beginnen - wie als würden sie angezogen - in unsere Richtung zu laufen. Ich habe gerade ein Bild vor Augen, wie Farben, die auf ein Blatt Papier gekleckst wurden, langsam als kleine Flüsschen irgendwann in einen großen Fluss münden. Da manche aber unterschiedliche Dichten haben, vermischen sich die Farben nicht zu einer einheitlichen Farbe sondern sind in dem Fluss immer wieder als wunderbare Farbkombinationen zu sehen, die ein herrlich schimmerndes farbreiches Großes und Ganzes bilden …

Wenn wir uns getraut haben, das zu sein, was wir wirklich sind, wird uns immer egaler, was das Außen sagt. Weil wir uns selbst immer sicherer werden. Das Krasse und Geniale daran ist, dass ab dem Moment immer mehr Menschen in unser Leben kommen, die sich ebenfalls trauen, sich zu öffnen, uns ihre Geschichten erzählen und die Idee bekommen, ihr wirkliches und wahres Leben leben zu wollen. Eben weil wir ihnen indem wir ihnen unser Inneres gezeigt haben, Mut gemacht haben. Und das ist doch das unfassbare und große Geschenk, das WIR sind.

Elisabeth ist eine wahrhaftige Mutmacherin. Ein wunderbare Erzählerin - nicht nur in Farben, sondern auch in Worten. Elisabeth kann Fragen zur Seele, zu Bewusstsein und Sein auf so wundervoll natürliche Art erklären, dass selbst (ich lehne mich aus dem Fenster) besonders NICHT-spirituelle Menschen ihr gerne zuhören. Elisabeth macht Lust, sich auszuprobieren, ohne sich viele Gedanken zu machen. Das Leben wird so viel bunter, wenn wir einfach mal machen, was wir schon immer mal tun wollten. Genau dort finden uns Botschaften und Hilfestellungen, mehr aus unserem Leben zu machen und stärker zu uns und zu unserem Kern zu kommen. Und irgendwann kommt der Punkt, an dem uns das Leben zu einer Entscheidung zwingt: ich wende an, was ich gesehen und gelernt habe. Und dann beginnt das Wunder des Seins. Im Jetzt. Dann beginnt Glück. Erfüllung. Und Freiheit.


 

Besuchen Sie auch meinen Webshop...

"Ich suche nicht, ich finde" (Pablo Picasso)

.